Homepagenerds Blog
Web Designing

6 Fragen, die sie sich stellen sollten, bevor sie eine Webdesign Agentur beauftragen.

 

6 Fragen, die sie sich stellen sollten, bevor sie eine Webdesign Agentur beauftragen :

Das Aussuchen einer Webdesgin Agentur ist eine schwierige Entscheidung. Es ist nicht nur bloß ein Auftrag, den du ihnen gibst, sondern du vertraust ihnen dein Unternehmen an.

Die folgenden 10 Fragen werden ihnen helfen die Web-Firmen besser zu beurteilen.

  1. Wie bewerten Sie ihre Dienste?

Du bekommst einen professionellen Service, wo ein Team von Experten dein Projekt planen, stylen und entwickeln sollte.

-> Welcher der Mitarbeiter der Agentur, wird an deinem Projekt arbeiten und welche Qualifikationen haben die?

-> Wie viel Zeit werden sie an dein Projekt investieren?

-> Bieten sie einen Festpreis für dein Projekt?

-> Entsprechen die Kosten des Projektes mit den vereinbarten Angeboten und Stundensätzen überein?

-> Gibt es ein klares Verfahren für die Abrechnung von Zusatzfunktionen oder das arbeiten außerhalb des Projektumfangs?

  1. Wie messen sie ihre Ergebnisse?

Eine Webseite ist ein Kanal, welches man für Marketing Zwecke benutzt, um das Geschäft/ die Firma zu fördern und zu vergrößern, des Weiteren möchte man damit den ROI der Marke steigern. Sie sollten ein volles Verständnis davon haben, wie eine Agentur den Marktwert ihrer Kunden in der Vergangenheit erhöht hat.

-> Messen sie die Ergebnisse in Bezug auf Bounce Rate, Traffic, Konversion, und Keyword-Rankings?

-> Sind ihre Ergebnisse von ihren Kunden veröffentlicht und verifiziert worden?

-> Ist jedes Ergebnis, welches sie produzieren, begründet und unterstützt durch entsprechende Daten?

  1. Was sind ihre Kerndienste?

Eine Agentur, die das Können und die Fähigkeiten hat, effektiv alle Aspekte Ihres Projekts fertigzustellen, inklusive Design, Entwicklung und Marketing, ist dazu qualifiziert ihnen die besten Lösungen für die gewünschten Ergebnisse zuliefern.

-> Haben sie die Fähigkeit, umfassende Design-, Entwicklungs- und Marketing-Dienstleistungen anzubieten, gemäß Industriestandards?

-> Haben sie Erfahrung mit maßgeschneiderten Web-Projekten, die komplizierte Problemlösungs-Fähigkeiten und komplexe Codierung erfordern?

-> Sind sie in der Lage, mobile Anwendungen zu entwickeln, die mit allen Marketing-Plattformen einer Marke übereinstimmen?

  1. Wie sieht der Betrieb aus?

Bevor Sie in einen Auftrag an einem Unternehmen geben, stellen Sie sicher, dass Sie ihren Betrieb besuchen und die Menschen dort kennenlernen, die für den Erfolg Ihres Projekts verantwortlich sein werden.

-> Sind sie voll mit Fachleuten besetzt oder verlassen sie sich auf Freiberufler oder andere für die schweren Aufgaben?

-> Wenn sie mit den Mitarbeitern sprechen, haben Sie das Gefühl, dass sie geschickt, leidenschaftlich und vertrauenswürdig sind?

-> Haben sie die Art der Ausführung, die Sie Ihr Unternehmen anvertrauen würden?

  1. Wie stellen sie sicher, dass Ihr Projekt ordnungsgemäß ausgeführt wird?

Vom ersten Schritt bis zum letzten, achten Sie darauf, dass alle Zusicherungen, die Sie erhalten, schriftlich gestellt werden.

-> Steht in ihre Vereinbarungen fest, dass die Kodierung nach den Industriestandards durchgeführt werden und dass die Arbeit für Ihre Bedürfnisse angepasst wird?

-> Besitzen Sie die produzierte Arbeit und haben Zugang dazu oder gibt es eine Lizenzgebühr?

-> Planen Sie Ihre Website in Übereinstimmung mit Ihren Geschäftszielen?

  1. Wie betreiben sie individuelle Projekte?

Um eine erfolgreiche Website zu erstellen braucht man einen qualifizierten Projektleiter, ein professionelles Team und konkrete Ziele. Ein richtiges Team besteht aus Informationsarchitekten, um die Website zu planen, Webdesigner, um die Benutzeroberfläche zu entwerfen, Webentwickler, um die Website zu kodieren, Qualitätssicherungsingenieure, um sie zu testen, und Online-Marketing-Spezialisten, um eine effiziente Online-Marketing-Strategie zu entwickeln und umzusetzen. Dieses Team sollte unter einem erfahrenen Projektleiter arbeiten, um ein erfolgreiches Ergebnis zu gewährleisten.

-> Wie viele Teammitglieder werden an Ihrem Projekt arbeiten?

-> Wer ist der Verantwortliche für Ihr Projekt?

-> Wie oft schicken sie Ihnen Updates und wie ist der Kommunikationsprozess?

-> Sind die pro-aktiv bei der Führung eines Projektes oder zählen die auf Sie, den Klienten, um die zu leiten?

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*